Feingehalte und Stempel

Kleine Stempelkunde

Umrechnung
Gold-Karat in
Prozent oder Promille

 
Goldgehalte
als Karat
 Goldgehalte
in %
Goldgehalte
in Promille ‰
8 → 33,3 333
9 → 37,5  375
10 → 41,6 416
14 → 58,5 585
18 → 75 750
20 → 83,3 833
21 → 87,5 875
21,6 → 90 900
22 → 91,66 916,6
24 → 99,99 Feingold 999,9
24 → 99,999 Superfeingold 999,99

 

 

Stempelkunde Silberstempel
Silberstempel

Unze, OZ, Ounce, TROY Unze  –  LINK:  Informationen zum Unzenmaß

Unzengewichte in Gramm

1 oz 1/2  oz 1/4 oz 1/ 10 oz 1/15 oz 1/20 oz 1/25 oz 1/50 oz
31,1 g 15,55 g 7,775 g 3,11 g 2,0733 g 1,555 g 1,244 g 0,622 g

 

Punzen Unzen Karat Feingehalte
400 Unzen
Standardbarren (©)

Feingehalte / Feingewichte

Gemeint ist der im jeweiligen Objekt  (Barren, Münzen oder Granulat,Blech,Draht)  tatsächlich vorhandene Anteil an Feinmetall der höchsten Standardqualität. Für Gold und Silber 999,9 ‰, für Platin und Palladium zumeist 999,5 ‰. Die Angaben können in Promille, Prozent oder in Karat erfolgen.

Für die Beurteilung Ihrer gestempelten Edelmetalle  ist die kleine Stempelkunde wesentlich. Hiermit wird die Berechnung des Edelmetallgehaltes möglich.  „Gold ist nicht gleich Gold“,  sondern besteht, wenn es sich um eine Legierung handelt, aus einem Gemisch verschiedener Metalle. Ebenso verhält es sich mit dem Silber.

Feingold und Feinsilber weisen als höchste Standard-Affinationsgüte 999,9 ‰ auf. Es gibt sehr selten bei Goldbarren und einigen Münzen auch eine noch höhere Affinationsqualität von 999,99, dies sind aber zumeist Sonderauflagen.

Barren dieser höchsten Qualität 99.999 ‰ produziert die Norddeutsche Edelmetall Scheideanstalt regelmäßig. In Kanada gibt die Canadian Mint gelegentlich limitierte Ausgaben der Super Maple Leaf Goldmünze mit einem Gehalt von 99.999 ‰. Hin und wieder tauchen auch Lizenzprägungen ausländischer Minimünzen in kleinsten Unzenbruchteilen mit diesem Feingehalt auf.

Das Platin und Palladium wird bis zu Feingehalten von 999,5‰  affiniert. Auch wenn höhere Feingehalte noch erreichbar wären, stände das Ergebnis nicht in einem sinnvollen Verhältnis zum erforderlichen chemischen Aufwand und daraus folgenden Kosten.

Stempelkunde Silberstempel

Umrechnung von Silberstempeln in Feingehalt Promille, Prozent oder Lot (Loth)

Silbergehalte
in Promille ‰
Silbergehalte
in %
Silbergehalte
in Lot
Silbergehalte
  Lot in Promille ‰
 800 → 80 12 → 750
 830 →  83 13 → 812,5
835 → 83,5 14 → 875,3
900 → 90
925 → 92,5 15 → 937,5
935 → 93,5
958,3 → 95,83
Feinsilber 999,9 → 99,99 16 →  999

 

Gold-Karat oder Diamant-Carat was ist der Unterschied?

 

Menü schließen