Chemische Analytik, Dokimastik, Cuppelation

Chemische Analytik Dokimastik
Chemische Analytik Dokimastik

Ein Verfahren welches besonders im Hüttenwesen und in Gold und Silber Scheideanstalten zur Anwendung kommt, gelegenlich auch von einigen Zwischenhändlern. Cuppelationsverfahren erbringen genaueste Ergebnisse bei der Analytik von Edelmetallabfällen und unklaren, verunreinigten Proben.  (Aufarbeitung von Gekrätzen o. Feilungen u.a.) Die chemische Analytik, wie die Dokimastik, ist eine Analytik für anorganisch verunreinigte Proben, die für Schmelz-oder  konventionellen Analysen nur unzureichend zugänglich sind. Die metallurgische Analytik kann z.B. in Mineralien die wertvollen Inhaltsstoffe wie Gold selbst in geringster Menge bestimmen. Diese „Probierkunst“ wird als Dokimastik bezeichnet.

Menü schließen