Goldverkauf und Goldankauf ist nichts Unseriöses

Wenn die Lanzen für beide Seiten gleich lang sind…

Die genaue schriftlche Abrechnung sollte im Sinne eines ordentlichen Kaufmannes liegen. Für Kunden bietet nur sie die Möglichkeit zur Überprüfung der Ankaufsmodalitäten und zur Reklamation im Falle von Fehlern.
Im Goldankauf wechseln oft hohe Werte den Besitzer. Es gibt keinen Grund auf eine ordnungsgemäße schriftliche Abrechnung zu vezichten.

 

schriftliche-Abrechnung
schriftliche-Abrechnung

Die detaillierte schriftliche Abrechnung sichert Kunden vor Übervorteilung und Ankäufer vor ungerechtfertigten Reklamationen.

Lassen Sie sich bestätigen, was Sie verkauft haben, Materialbeschreibung, Gewichte, ggf. Fremdstoffe, Feingehalte, und gezahlte Tageskurse. Gehen Sie keinesfalls auf einen Pauschalbetrag ein. Je detaillierter die Abrechnung, desto weniger „Schmuh“ ist möglich. Es ist Ihr Geld, denn wer zu detaillierten Abrechnungsverfahren nicht bereit oder angeblich nicht in der Lage ist, zeigt sich nicht als fairer Geschäftspartner.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen