Ankaufsverfahren und Unterschiede

Ankaufs- und Analyseverfahren können sich je nach den vorhandenen Möglichkeiten die das Unternehmen zur Verfügung stellt stark unterscheiden. Der aufgeklärte Verkäufer wird vielfach besser behandelt, als die ahnungslose Omi, die froh ist daß alles so „schnell und unkompliziert“ funktioniert. Darum lohnt es sich für Verkaufsverhandlungen durch entsprechendes Wissen vorbereitet zu sein. Es sichert beiden Seiten faire Ergebnisse.


Schätzung, Sichtung pauschal ohne Prüfung, keine Schmelze
Kategorie: Ankäufer / Zwischenhändler

Angebot nach Gesamtschau/Gewicht, nur pauschale Ankaufsquittung wenn überhaupt, ohne Details nicht überprüf- o. reklamierbar, ungenaueste Wertfestlegung nur nach Lust und Laune. (z.B. Ankäufer in Zahnarztpraxen)
 👎 👎 👎 👎 Urteil: unbedingt vermeiden.


Probiersäure und dann ein Gesamtpreis, ohne Schmelze
Kategorie: Ankäufer / Zwischenhändler

Schätzungen sind immer unvorteilhaft für den Verkäufer. Ankäufer rechnen Irrtumsrisiko mit hinein. Nur Quittung ohne Details, ungenau, nicht überprüf- o. reklamierbar, keine Wertermittlung von Nebenmetallen, ungeeignet für eine Vielzahl von Spezialmetallen, Legierungen wie Zahngold, Palladium- Platinlegierungen, Kombischmuck aus mehreren Metallen
👎 👎 👎 Urteil: nicht empfehlenswert.


Einzelstückproben mit Probiersäure, ohne Schmelze
Kategorie:  Ankäufer / Zwischenhändler

wenn keine sorgfältige Beratung und nur Gesamtquittung ohne detaillierte Aufschlüsselung der verschiedenen Goldlegierungen, und der jeweiligen Legierungskurse je Gramm, zu intransparent
Nachteile:
Zwischenhandel, Fremdkosten drücken auf Gutschriftspreise, bei vielen Einzelteilen lange Beprobungszeiten, oft ungünstige Schätzung von Fremdstoffen, komplizierte Legierungen nicht ausreichend bestimmbar, Wertermittlung ohne Vergütung von Nebenmetallen, ungeeignet für eine Vielzahl von Legierungen wie Zahngold, Palladium- Platinlegierungen, verlöteter Kombischmuck aus unterschiedlichen Metallen,
👎 👍 Urteil:  Ankaufsverfahren intransparent für Kunden


Einzelstückproben mit Probiersäure, ohne Schmelze
Kategorie: Ankäufer / Zwischenhändler

Beratung, genaue Abrechnung, Ankaufskurs je Gramm Feingold, mit Angabe der verschiedenen Goldlegierungen, und der jeweiligen Legierungskurse je Gramm,
Nachteile:
Zwischenhandel, Fremdkosten drücken auf Gutschriftspreise,bei vielen Einzelteilen lange Beprobungszeiten, oft ungünstige Schätzung von Fremdstoffen, komplizierte Legierungen nicht präzis analysierbar, Wertermittlung ohne Vergütung von Nebenmetallen, ungeeignet für Spezialmetalle und eine Vielzahl von Legierungen wie Zahngold, Palladium- Platinlegierungen, verlöteter Kombischmuck aus unterschiedlichen Metallen,
👍 Urteil: Ankaufsverfahren mit Unwägbarkeiten


Ankauf mit Schmelze und professioneller Analytik, z.B. RFA
Kategorie: Ankäufer / Zwischenhändler

Ohne komplette Wertermittlung und ohne Vergütung von Nebenmetallen, Beratung, detaillierte Abrechnung und Analyse, mit Angabe der Ankaufskurse je Gramm,
Nachteile: Zwischenhandel, Fremdkosten drücken auf Gutschriftspreise, ohne Vergütung von Nebenmetallen

👍 👍 Ordentliches Ankaufsverfahren


Ankauf mit Schmelze und professioneller Analytik, z.B. RFA
Kategorie: Ankäufer / Zwischenhändler

Juweliere, Goldschmiede, Schmelzer, Internetankäufer, u.v.a.

👍 👍 👍 Gutes Ankaufsverfahren mit Vergütung von Nebenmetallen , mit vollständiger Wertermittlung 4fach, Beratung, detaillierter Abrechnung und Analyse, mit Angabe der Ankaufskurse je Gramm,

👍 👍     Gutes Ankaufsverfahren, jedoch ohne oder nur mit kostenpflichtiger Vergütung von Nebenmetallen

Nachteile: Zwischenhandel,  Scheidekosten drücken auf Gutschriftspreise, Weiterverkauf an Scheideanstalten, kein Börsenhandel


Ankauf mit Schmelze und professionellen Analysetechniken
Kategorie:  Gold- und Silber- Scheideanstalt  mit Verarbeitung und Produktion

Vollständige Wertermittlung,  4fach Scheidung / Analytik, komplette Wertermittlungen incl. Vergütung von Nebenmetallen, zumeist kostenpflichtig,
Positiv: Eigener Börsenhandel, kein Zwischenhandel, transparente Preistabellen, Endverwerter, keine Abzüge durch externe Dienstleister.
Risiko:
Unrechtmäßige Titelführung ist verbreitet. Ankaufsfirmen treten als Scheideanstalt auf oder bezeichnen sich als „Scheideanstalt“.   Deutsche Scheideanstalten
Nachteil:
Die Mehrzahl der echten Scheideanstalten arbeitet nicht für Privatkunden mit Kleinmengen. Beratungen, detaillierte Abrechnungen und Analysen sind dort Standard. Ankaufskurse je Gramm

Kostenpflichtige Angebote für gewerbliche Kunden mit Vergütung Au Pt Pd Ag.
👍 👍 👍 👍 Bestes Ankaufsverfahren

Kostenfreie Angebote für private Kunden mit Vergütung Au Pt Pd Ag.
👍 👍 👍 👍 Bestes Ankaufsverfahren


Schreibe einen Kommentar

Menü schließen